2014-01:Schicksal des AKW Visaginas "unentschieden", denn Politiker*innen ignorieren die Entscheidung des Referendums

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schicksal des AKW Visaginas "unentschieden", denn Politiker*innen ignorieren die Entscheidung des Referendums

NukeNews Entgegen dem Ergebnis des Referendum im Oktober 2012, als die Menschen gegen ein neues Atomkraftwerk in Litauen gestimmt hatten, versuchen Politiker*innen weiterhin das Projekt voranzutreiben. Die Regierung Litauens wird bald, wie in den Medien angekündigt, eine Entscheidung hinsichtlich des Schicksals des AKW Visaginas treffen. Pläne zur Diskussion der gemeinsamen Position der drei Baltischen Staaten in Hinblick auf das Projekt wurden ebenfalls verkündet. Bislang waren sowohl lettische als auch estnische Politiker*innen zurückhaltend hinsichtlich dieses Projekts.

Erfahre mehr: