2019-01:Internationales Aktionscamp gegen Atomwaffen

Aus grünes blatt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internationales Aktionscamp gegen Atomwaffen

NukeNews Zusammen können wir die geplante Atombombe stoppen! Bitte beteiligt euch an der deutschen Kampagne, um die existierenden US-Atomwaffen wieder nach Hause zu schicken und die Produktion der neuen B61-12 Atombombe zu stoppen, die von den Vereinigten Staaten bis 2020 gebaut und in fünf europäischen Ländern stationiert werden soll – Italien, Belgien, Holland, Türkei und Deutschland. Wir laden Anti-Atom-, Umwelt-, Friedens- und Menschenrechtsaktivist*innen, mit Schwerpunkt auf jungen Menschen, zu unserem Friedenscamp vom 8.-16. Juli 2019 am Haupttor des Militärflughafens Büchel in Deutschland ein! Das internationale Aktionscamp ist Teil unserer 20 Aktionswochen vom 26. März bis 9. August (Nagasaki Gedenktag). Zwanzig Wochen repräsentieren die 20 B61-Wasserstoffbomben, die sich noch immer auf dem Militärflughafen Büchel befinden. Unser Friedenscamp umfasst Vernetzung, Mahnwachen und gewaltfreien zivilen Ungehorsam.

mehr lesen: