2019-01:Internationales Anti-Atom-Sommercamp in Döbeln

Aus grünes blatt
Version vom 4. Mai 2019, 09:37 Uhr von WikiSysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internationales Anti-Atom-Sommercamp in Döbeln

NukeNews Wir freuen uns sehr Euch hiermit mitzuteilen, daß dieses Jahr erneut ein Internationales Anti-Atom Sommercamp in Döbeln vom 12. bis 18. August 2019 stattfinden wird!

Wie die von uns organisierten bisherigen Anti-Atom Sommercamps in Deutschland (2017) und in Frankreich (2018) gezeigt haben, sind unsere Camps eine schöne Gelegenheit für Aktivist*innen und Interessierte verschiedenster Länder und Kontinente gemeinsam zusammenzukommen, sich auszutauschen und neue Netzwerke zu knüpfen, Informationen auszutauschen und voneinander zu lernen. Auf den Camps waren auch Teilnehmer*innen aus Amerika und Asien anwesend und wir haben so tiefere Einblicke in die Anti-Atom Bewegungen der USA, Türkei, Indien und Japans bekommen. Wir hoffen nun, dass unser diesjähriges Internationales Anti-Atom Sommercamp noch mehr Menschen aus aller Welt zusammenbringen wird!

Zur Zeit sind wir dabei, über die Hauptthemen und das Programm für unser Sommercamp zu entscheiden und diese dann zu bearbeiten. Wie üblich, suchen wir Dich zum Mithelfen, sowie Vorträge und Workshops für unser Camp. Wenn Du selbst etwas zum Camp beitragen möchtest, nimm einfach Kontakt mit uns auf. Maile uns an "camp2019 AT nuclear-heritage DOT net".

Wenn Ihr als Eltern am Camp teilnehmen wollt, seid Ihr natürlich auch herzlich eingeladen, mit Eurem/Euren Kind/ern an unserem Camp teilzunehmen. Allerdings können wir im Moment noch keine Kinderbetreuung / Aktivitäten für Kinder versprechen, wir befinden uns da im Moment noch in der frühen Phase der Programmplanung und Organisationsphase unseres Camps.

Wenn Du nun interessierst und neugierig bist, am nächsten Sommercamp teilzunehmen, dann sende uns einfach eine Mail an "camp2019 AT nuclear-heritage DOT net"! Mehr Informationen zum Internationalen Anti-Atom Sommercamp werden wir Euch in Kürze auf diesem Weg mitteilen.

12.-18. August in Döbeln:

Internationales Anti-Atom-Sommercamp 2019

Eine Woche Anti-Atom-Themen, Vernetzung, Skillsharing und mehr!

Aktivist*innen und Organisator*innen und alle anderen Interessierten sind eingeladen an diesem internationalen Gathering teilzunehmen, das von Organisator*innen aus dem Nuclear Heritage Network, einer informellen globalen Plattform für Anti-Atom-Aktivist*innen, arrangiert wird.

Das Camp wird eine wichtige und wertvolle Gelegenheit sein mit anderen über die Atomindustrie und deren Lobby beunruhigte Menschen in Kontakt zu treten, Strategien zu diskutieren, zu lernen und unsere Kampagnen und Netzwerke zu stärken.

Während des Camps werden Aufgaben und Verantwortung geteilt, der Kochgruppe bei der Vorbereitung des Essens geholfen und das Campleben gemeinsam organisiert. Das Gathering wird einfache Verpflegung und Campingmöglichkeiten bereitstellen. Es wird keine festen Teilnahmegebühren geben, aber Beiträge basierend auf einer solidarischen Selbsteinschätzung sind notwendig, um diese Veranstaltung möglich zu machen. Spenden im Vorfeld sind sehr willkommen!

Es wird Präsentationen und Vorträge, Exkursionen und Workshops zu vielen Themen im Atombereich geben.

Das Programm wird offen für zusätzlichen Input und Ideen sein.

Wir laden alle Teilnehmer*innen ein ihr Wissen zu teilen oder von Auseinandersetzungen über Atomkraft in ihrer Region zu berichten.

Du kannst auch praktisch helfen! Durch Dolmetschen während des Camps, Übersetzungen von Texten im Vorfeld, Kinderprogramm, Verbreitung der Campwerbung etc.

Und wir bitten alle, die dabei helfen könnten, beim Aufbau der Campinfrastruktur vom 7.-11. August oder beim Aufräumen und Abbau vom 19.-21. August dabei zu sein.

Der Veranstaltungsort des Camps liegt in Ostdeutschland - Döbeln ist eine Stadt mit guter Zuganbindung nach Leipzig (70 km). Andere Großstädte in der Umgebung sind Chemnitz (40 km) und Dresden (50 km). Döbeln ist außerdem über die Autobahnen A14 und A4 erreichbar.

Weitere Informationen:

Kontakt: camp2019 AT nuclear-heritage DOT net

Spenden:

Kontoinhaber: Greenkids e.V.
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE75 4306 0967 1101 7406 00