2007-01:Test Bike-Packer Plus - Greenpeace-Line

Aus grünes blatt
Version vom 7. Dezember 2013, 18:36 Uhr von Falk (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) →Nächstältere Version | Aktuelle Version ansehen (Unterschied) | Nächstjüngere Version← (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Test: Bike-Packer Plus - Greenpeace-Line

pn Wer das Fahrrad als Transportmittel verwenden will, braucht passende Fahrradtaschen mit entsprechendem Stauraum. Qualitativ gibt es zwischen der Vielzahl von Modellen teils starke Unterschiede. Daher haben wir das Modell „Bike-Packer Plus - Greenpeace-Line” der Firma Ortlieb für uns und für Euch getestet und stellen hier die Ergebnisse dar.

Es handelt sich dabei um ein Paar Hinterradtaschen, die separat voneinander am Gepäckträger und Hinterradverstrebungen befestigt werden können. Das dabei verwendete Halterungssystem („Quick-Lock2“) ist so einstellbar, dass es zu jedem Fahrradtyp passt und kann in Sekundenschnelle abgemacht werden – was allerdings auch nachteilig sein kann, denn „Diebstahl“ ist logischerweise ebenso flott möglich. Auch die Schrägheit kann verändert werden, damit es bei der Fahrt nicht zu Kollisionen zwischen Füßen und Taschen kommt.

Pro Tasche stehen 20 Liter Stauraum zur Verfügung; zudem gibt es eine Netzaußentasche – für ein „normales“ Transportvolumen ist das sicher ausreichend, auch wenn es deutlich größere Fahrradtaschen gibt. Die Verarbeitung wirkt so, als könnten die Taschen bei guter Pflege ein langes Leben führen. Besonders positiv fällt auf, dass – bei der Greenpeace-Line – die „bluesign“-Kriterien berücksichtigt wurden, d.h. es werden „saubere“ Inhaltsstoffe und ein geringer Energieverbrauch bei der Herstellung garantiert. Der empfohlene Preis von 149,95 € ist sicher nicht billig – relativiert sich allerdings, wenn die robuste Qualität und das Augenmerk auf umweltschonende Produktion mitbedacht werden.

Fazit: Ökologische Ansprüche, langlebige Verarbeitung und viele Einstellmöglichkeiten bilden die Basis für diese überdurchschnittlich guten Fahrradtaschen.